puerto-tenerife.es
Kommentare
    Martina: Hallo, ich bin neu hier und suche Leute, die sich auch für das Langzeitüberwintern interessieren und ggfs. sogar als Rentner dort dann leben möchten. Bin... »
    in La Paz - das deutsche Viertel »
    Carolus: Also, so deutsch ist La Paz nicht. Es gibt nur einen großen Supermarkt dort, der viele deutsche Produkte anbietet. Die besten Supermercados z.B. Mercadona im... »
    in La Paz - das deutsche Viertel »
    Katharina: Hallo Debbie, fehlt dir Teneriffa oder hast du dich in der Schweiz so eingelebt, dass du dort heimisch geworden bist? Und welche Einstellung hat denn... »
    in La Paz - das deutsche Viertel »
    Josef: Hallo zusammen, ich würde meine Rente gerne auf den Kanaren verbringen. Zum Kennenlernen, möchte ich mir für 5-7 Monate ein kleines Appartement in La Paz... »
    in La Paz - das deutsche Viertel »
    uwe und renate wolf aus hamburg: 2014 und 2015 waren wir dort zum Essen. Es war alles wunderbar. Das Essen absolut Spitze, die beiden Inhaber sehr sehr nett, echt kuschlig. Leider... »
    in Restaurant Alter Sachse (Mojo Picon) bei Andrea und Jack »
    Gudrun und Bernd: Wir sind immer sehr zufrieden mit Euch. Kommen am 17.12 2020 zum Essen. Grüsse aus Weinböhla. »
    in Restaurant Alter Sachse (Mojo Picon) bei Andrea und Jack »




Fiesta San Andres

Jedes Jahr findet um den 28./29. und 30. November in Puerto de La Cruz das Fest Fiesta San Andres zu Ehren des Heiligen Andreas statt. Das Fest wird auch als Weinfest bezeichnet, da der junge Wein zu diesem Anlass verkostet wird.

Entlang des Muelles (Hafen von Puerto) werden viele kleine Stände der ortsansässigen Bodegas aufgebaut. Hier kann man nun die Gelegenheit nutzen und die jungen Weine, die erst im September geernet wurden, zu verkosten. Hier findet man von Weiß- über Rose- und Rotwein alles. Ebenso trockene, halbtockene, fruchtige und herbe Weine sind vertreten. Man bekommt gegen einen kleinen Aufpreis ein kleines Glas zum Verkosten und kann dazu ein kleines Häppchen (Tapas) genießen.

An der Weinmesse zu San Andres nehmen sehr bekannte Bodegas wie etwa „El Monje“, „San Juan de Dios“ oder „Viña Norte“ teil. Auch junge und nicht so bekannte Bodegas wie „La Suertita“ und „Beñesmen“ nehmen an der Weinmesse (Feria del Vino) teil. Die Bodega Beñesmen ist die jüngste und innovativste Weinproduktion, die es momentan auf der Insel gibt und Sie sollten ein Gläschen am Stand von Beñesmen probieren. Ich bin dort auch vertreten und stehe gerne für Fragen zum Weinanbau und zur Weinherstellung an diesem Stand zur Verfügung.

Die Atmosphäre am Hafen ist zu San Andres etwas besonderes, der Geruch von gerösteten Marroni liegt ind er Luft und der Winter kündigt sich an. San Andres ist auch bei Kindern sehr beliebt und es gibt ein besonderes Brauchtum. Die Kindern sammeln alte Blechdosen und andere Gegenstände, die Lärm machen, und bindendiese an eine Schnur. Nun wird wie verrückt mit dieser Klapperschnur durch die Straßen und Gassen gerannt. Nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsene haben zu San Andres viel Spaß!

Kommentieren




Impressum -  Datenschutz -  Partner -  Link
© Copyright 2022