Kommentare
    Claudi: Das Caballo Blanco ist in San Telmo, siehe obiger Text. Hier die Facebook-Seite, dort sieht man es auf der Karte genau: https://www.facebook.com/Sala-fiesta-caballo-blanco-503775819779734/ Ansonsten findet man... »
    in Nachtleben für Senioren »
    Elmar: Wo ist das Caballo Blanco? »
    in Nachtleben für Senioren »
    Maria: Hola, bin mit meiner Freundin vom 22. - 29.3.18 in Puerto de la Cruz & wir tanzen gerne & Fr/Sa im Caballo Blanco;)) »
    in Nachtleben für Senioren »
    Frank: Wir haben im Autoradio gern TNFR (oder TFNR?) gehört, House &Elektrobeats nonstop, wahrscheinlich 95,0 MHz, den ich aber in einer Senderliste gefunden habe. Kennt den... »
    in Radiosender Teneriffa Nord »
    Steffi Nehls: Das Essen mag gut sein im "Alten Sachsen", die Bedienung unter aller Kritik. Der ostdeutsche Service ist gottseidank eine blosse Erinnerung noch, hier bluehte er... »
    in Restaurant Alter Sachse (Mojo Picon) bei Andrea und Jack »
    Escher, Karl: Wer in La Paz nicht leben will, soll es bleiben lassen. Ich kenne dort keinen Deutschen, der die spanische Sprache nicht beherrscht. Es ist jedem... »
    in La Paz - das deutsche Viertel »




Artikel zum Thema 'Freizeitgestaltung'


 

Sitio Litre – Orchideengarten

Puerto de La Cruz hat viel Geschichte, viele Höhen und Tiefen hinter sich und so sind auch viele wichtige und interessante Persönlichkeiten hier vorbei gekommen.

Es gibt einen sehr historischen und kulturell wertvollen Ort: der Sitio Litre an der Carretera Botanico. Dieses Haus wurde 1730 erbaut und hat seinen heutigen Namen 1774 von seinem damaligen Besitzer Archibald Little erhalten. Ursprünglich hieß die Finca Littles Place oder Sitio Little. Später hat der Namen die heutige Form von Sitio Litreden ganzen Text lesen

Geschichtenerzähler

Jedes Jahr wird in Puerto de La Cruz eine Veranstaltung der besonderen Art organisiert, und zwar die Vorlesungen und Erzählungen von Märchen und Geschichten namens Cuentacuentos.

Von 25. bis 27. Januar finden im Castillo San Felipe am Anfang des Playa Jardin die Vorlesungen und Erzählungen statt. Zu dieser Zeit verwandelt sich das Castillo San Felipe in einen magischen und fantasievollen Ort. Wer gerne in die Welt der Fantasie und Fabelwesen reist, der ist hier genau richtig. Die Geschichtenden ganzen Text lesen

Wandern in Aguamansa

Wenn Sie in Puerto de La Cruz Urlaub machen, können Sie in der Umgebung bestens Wandern und die Gegend zu Fuß erkunden. Auch ohne eigenes Mietauto gibt es rund um Puerto de la Cruz viele Möglichkeiten für Ausflüge und Wanderungen.

Eine sehr praktische und schöne Wanderung führt uns nach Aguamansa. man kann den öffentlichen Bus von Titsa mit der Nummer 345 nehmen. Der Bus fährt hoch bis zur Caldera, einem Grillplatz in der Nähe des Teide … den ganzen Text lesen

Wanderung an der Rambla de Castro

Eine schöne und nicht allzu schwere Wanderung kann man direkt in Puerto de La Cruz starten. Man geht nach Punta Brava, durchquert den kleinen Fischerort und spaziert hoch bis zum Hotel Maritim (hellblaue Hochhäuser).

Man geht durch den Parkplatz vor dem Hotel bis man am Ende ankommt, dort führen nun ein Steig und eine kleine Treppe hinunter zum kleinen Strand von Los Roques. Im Sommer kann man hier sogar baden, im Winter fehlt hier allerdings der Sand und … den ganzen Text lesen

Zum Bollulo Strand wandern

Von Puerto de La Cruz aus möchte ich Ihnen heute eine kleine Wanderung vorstellen, die Sie zu einem sehr schönen und wilden Naturstrand führt. Der Strand nennt sich „Bollulo“ und ist vor Allem bei Einheimischen sehr beliebt. Man sollte sich deshalb auch an die Regeln der Einheimischen an diesem Strand halten. Hier nehmen manche Canarios ihren Hund mit und feiern dort auch abends gerne mit einem kleinen Lagerfeuer. Es wäre nicht angebracht sich als Urlauber darüber zu beschweren.

Am … den ganzen Text lesen

Tauchen in Puerto de La Cruz

Die Insel Teneriffa liegt mitten im Atlantischen Ozean und die Wellen sind hier oft hoch und der Atlantik ist relativ rauh, daher befinden sich die meisten Tauchgebiete im Süden der Insel. Trotzdem findet man auch in Puerto de La Cruz Möglichkeiten zum Tauchen.

Direkt in Puerto de La Cruz befinden sich gleich mehrere Tauchschulen, die Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. Hier können Sie verschiedene Arten von Tauchscheinen machen und ihr Können beim Tauchen stets steigern.


Tauchen in Puerto

Eine der Tauchschulenden ganzen Text lesen

Loro Park

Puerto de La Cruz ist zwar nur ein relativ kleiner Ort auf Teneriffa, aber immerhin befindet sich hier der grösste Papageien- und Sittichpark weltweit!! Der Loro Parque ist nicht nur ein Zoo oder ein Tierpark sondern beherbergt auch unzählige Arten von Pflanzen, Palmen und anderen exotischen und hier auf den Kanaren vorkommenden Pflanzenarten und Gewächsen. Um genauer zu sein, befindet sich der Loro Parque im Ortsgebiet von Punta Brava.

Orca

Die Hauptattraktion im Loro Parque sind mitllerweile die Orcasden ganzen Text lesen

Tauchgang in Puerto de la Cruz

Immer mal wieder sieht man Taucher direkt im Hafen von Puerto de la Cruz.
Für Anfänger ist das Tauchen hier besonders ungefährlich, daß der Hafen sehr geschützt liegt und die großen Wellen des Atlantiks schon vor der Hafeneinfahrt von den Wellenbrechern abgefangen werden.

Wie so ein Tauchgang abläuft sehen Sie hier:

Hier erleben Sie einen Tauchgang bis zu 300 m Tiefe vor Puerto de la Cruz mit sensationellen geologischen Formationen per Video mit! Sehenswert ist am Ende auch die Rückkehr … den ganzen Text lesen

Lago Martianez, das Badeparadies

Puerto de La Cruz ist zwar klein aber auf keinen Fall unbekannt, hier gibt es einige herausragende Orte, Plätze und vieles mehr.

Puerto de La Cruz darf sich sogar mit den grössten Meerwasserschwimmbecken Europas rühmen! Die Schwimmbadanlage Lago Martianez geniesst sowohl bei Einheimischen als auch bei Urlaubern sehr viel Beliebtheit.

 

Lago Martianez von oben

Dieses Schmuckstück von Puerto wurde vom Stararchitekt und Künsler Cesar Manrique designt, geplant und auch gebaut. Sein Markenzeichen ist eine Kombination von natürlichen Elementen wie Lavasteine der Kanaren und … den ganzen Text lesen

Impressum -  Datenschutz -  Partner -  Link
© Copyright 2018