Kommentare
    Daria Hagemeister: Hallo, bin auch gerade am Überlegen, nach Teneriffa auszuwandern und natürlich besonders anfangs ist man für deutschsprachige Kontakte sehr dankbar. Ich finde Debbies Meinung sehr... »
    in La Paz - das deutsche Viertel »
    Spenninger Margot: Wir waren heute in dem bisher wirklich sehr schönen Garten. Doch was wir zu sehen bekamen war nur vertrocknetes und ungepflegtes Gestrüpp. Hierfür Eintritt zu... »
    in Risco Bello im Taoro Park »
    Claudi: Das Caballo Blanco ist in San Telmo, siehe obiger Text. Hier die Facebook-Seite, dort sieht man es auf der Karte genau: https://www.facebook.com/Sala-fiesta-caballo-blanco-503775819779734/ Ansonsten findet man... »
    in Nachtleben für Senioren »
    Elmar: Wo ist das Caballo Blanco? »
    in Nachtleben für Senioren »
    Maria: Hola, bin mit meiner Freundin vom 22. - 29.3.18 in Puerto de la Cruz & wir tanzen gerne & Fr/Sa im Caballo Blanco;)) »
    in Nachtleben für Senioren »
    Frank: Wir haben im Autoradio gern TNFR (oder TFNR?) gehört, House &Elektrobeats nonstop, wahrscheinlich 95,0 MHz, den ich aber in einer Senderliste gefunden habe. Kennt den... »
    in Radiosender Teneriffa Nord »




La Paz – das deutsche Viertel

La Paz heisst ins Deutsche übersetzt „Der Frieden“ und dementsprechend geht es auch zu in diesem ruhigen und idyllischen Stadtteil von Puerto de La Cruz.

In La Paz auf Teneriffa leben viele deutsche Auswanderer und viele Urlauber, hier befinden sich teilweise sehr schöne Häuser und Villen, aber auch normale Wohnungen, Ferienwohnungen und Hotels.

La Paz befindet sich oberhalb des Martianez Strandes am Ostende von Puerto de La Cruz. Vom Aussichtspunkt „Mirador La Paz“ hat man einen beeindruckenden Blick über Puerto de La Cruz und den Surferstrand Martianez. Von hier oben kann man das rege Treiben auf dem Paseo Maritimo und die Surfer beim Wellenreiten betrachten.

La Paz

Von La Paz gelangt man in wenigen Minuten hinunter nach Martianez, wenn man die Treppe direkt anschiessend an den Mirador hinunter steigt. Der Rückweg ist etwas mühsamer aber man hat auch die Möglichkeit sich für zwischen 3 und 4 Euro ein Taxi zu nehmen, obwohl ein bisschen Sport noch keinem geschadet hat 😉

Im Viertel von La Paz finden Sie auch eine Reihe von Cafes, Bars, Nachtlokalen, Restaurants und Geschäfte. Hier befindet sich ebenfalls das Deutsche Ärztehaus, das vor Allem für ältere Urlauber und Residenten hier eine sehr willkommene Einrichtung ist. Das Viertel besitzt viele überwiegend deutsche Einrichtungen, um noch eine zu nennen: den Supermarkt Spar 2000. Hier können Sie viele original deutsche Produkte kaufen, man bezahlt zwar eindeutig mehr als in anderen Supermärkten wie Mercadona, aber man bekommt die leckeren Sachen, die man von zu Hause gewohnt ist.

Im Supermarkt 2000 gibt es immer frisches Brot! Anbei befindet sich ein schöner Blumenladen, in dem man für seine Liebe oder seinen Liebsten ab und an ein schönes Blümchen kaufen kann.

Etwas oberhalb des Supermarkts befindet sich das Canary Center, eine Art Einkaufszentrum, aber mehr im Stil einer Feriensiedlung. Hier finden Sie eine Akkumulation an Geschäften, Reformhäusern und vieles mehr. Das Canary Center beherbergt Schmuckgeschäfte, Kleidergeschäfte, Reformhaus, eine Saftbar (frische Fruchtsäfte), eine deutsche Bäckerei und vieles mehr.

Ebenfalls in La Paz befindet sich der Botanische Garten „Jardin Botanico“, den Sie unbedingt einen Nachmittag besuchen sollten. Für nur 3 Euro Eintritt kann man zwischen seltenen Pflanzen, Blumen und Bäumen aus allen Kontinenten schlendern.

Botanico La Paz

La Paz ist ein Viertel für Ruhesuchende und für Urlauber, die gerne unter sich sind, denn hier werden Sie auf viele Deutsche stossen. Einige der Restaurants und Bars sind sogar in deutscher Hand und man kann hier auch Leckeres aus der Heimat essen und trinken.

Na dann, auf nach La Paz!

Kommentare

Kommentar von Debbie
Datum: 09.11.2014, 03:44:03

Sorry aber hier lese ich nur dass das Meiste „deutsch“ ist. Wenn ich in den Urlaub gehe oder auswandere, dann passe ich mich diesem Land auch an. Dann freunde ich mich mit den Einheimischen an und lerne somit auch die Sprache. Es kann doch nicht sein dass man sein Land praktisch runterbringt… dann sollte man lieber zu Hause bleiben.

Kommentar von Anja
Datum: 09.11.2014, 04:26:51

Hallo Debbie,
wenn man erstmal ein paar Jahre im Ausland verbracht hat, voll eingetaucht in das spanische Leben, freut man sich tierisch über so etwas simples deutsches wie eine Currywurst!
Probier’s selber aus und urteile danach!
Ganz lieben Gruss
Anja

Kommentar von Debbie
Datum: 09.11.2014, 17:31:29

Hallo Anja,
es ist verständlich dass man sich mal über eine Currywurst freut wenn man aus Deutschland ist.. hier wird aber geschrieben dass das Meiste „deutsch“ ist, als ob man sich nicht integrieren müsste. Ich würde es einfach schöner finden wenn in diesem Artikel die allgemeine Schönheit Teneriffa`s bezeichnet wird und deutsche Ärzte, deutsches Essen ausgelassen wird. Ich wohne in der Schweiz und habe mir auch keinen spanischen Arzt oder einen Ort wo es viele Spanier hat gesucht. Meine Freunde hier sind auch nur Schweizer. Meine Familie ist und wohnt in Teneriffa, wir stammen sogar von den „Guanches“. Meine Tante, Ana Oramas, hat eine gewisse Einstellung die ich früher überhaupt nicht verstehen konnte aber heute bin ich ihrer Meinung! Ach ja, sobald ich zu meiner Familie in den Ferien bin, schalte ich wieder auf „spanisch“ um und lebe auch danach.
Liebe Grüsse
Debbie

Kommentar von Ulla
Datum: 13.11.2014, 09:07:37

hallo, ich möchte vielleicht auch auf Teneriffa leben und lerne deshalb erstmal spanish in der VHS.
Ich war auch schon in La Paz. Lebt ihr dort? Habt ihr Kontakt zu Canarios?

Kommentar von Nadine
Datum: 15.11.2014, 23:41:51

Hallo Ulla,
man muß nicht in La Paz wohnen. Wer das von den deutschen Auswanderern auf Dauer tut, der tut es eher aus Zufall. Wenn man mal bestimmte deutsche Produkte braucht, fährt man aber nach La Paz, um diese hier einzukaufen. Gewisse Sachen gibt es einfach nicht in Spanien wie z.B. Quark.

Kommentar von Anne
Datum: 28.12.2015, 12:22:41

ich suche im Norden Teneriffa zunächst ein Apartement, um für eine Zeit dort zu leben und mir vielleicht eine Wohnung kaufen.
bin dankbar für jede Hilfe
herzliche Grüsse in die Ferne
Anne

Kommentar von Lars Benvenido
Datum: 22.05.2016, 13:02:27

LA PAZ scheint genau das Richtige für mich zu sein. Ruhig, schöne Aussicht und ein paar nette deutsche Bekannschaften schliessen. Selbstverständlich muss man unbedingt die spanischen Gepflogenheiten und Sprachen nicht ausser acht lassen. Aber kein Problem, beides geht.

Kommentar von Jana
Datum: 05.05.2017, 11:13:19

La Paz ist toll, wenn man zwischendurch mal wieder was typisch deutsches essen, sehen, erleben möchte 🙂

Kommentar von Escher, Karl
Datum: 05.09.2017, 11:29:08

Wer in La Paz nicht leben will, soll es bleiben lassen. Ich kenne dort keinen Deutschen, der die spanische Sprache nicht beherrscht. Es ist jedem freigestellt. Er kann auch in den Süden zu den Engländer oder zu den Russsen auswandern. Oder er lässt es einfach bleiben.

Kommentar von Daria Hagemeister
Datum: 20.11.2018, 12:46:08

Hallo, bin auch gerade am Überlegen, nach Teneriffa auszuwandern und natürlich besonders anfangs ist man für deutschsprachige Kontakte sehr dankbar. Ich finde Debbies Meinung sehr lobenswert, ich denke auch so. Aber wenn ich z.B. in einem Chor singen möchte, was ich gerne würde, dann ist mir ein deutsch oder englisch sprachiger lieber als ein spanischer, da ich sonst bei den Proben kein Wort verstehe, besonders am Anfang, wenn ich der Sprache noch nicht mächtig bin. Ich bin auf der Suche nach einem wirklich guten Chor, der klassische Musik singt. Weiß vielleicht jemand einen solchen? Dann wäre es natürlich sinnvoll, die Wohngegend danach auszusuchen, denn jetzt lebe ich auf Zypern und muss jedes Mal 160 km zu/von der Probe fahren. Lg, Daria

Kommentieren




Impressum -  Datenschutz -  Partner -  Link
© Copyright 2018